Suche
  • eppendorfersalon

Staugefahr auf dem Lokstedter Weg

Aktualisiert: 2. Feb.


Seit Anfang der Woche sind große Teile beider Straßen nur einspurig befahrbar. Der Grund: Mitarbeiter:innen von "Wärme Hamburg" legen dort eine Verstärkungs-Leitung. Außerdem werden in einem Teil-Abschnitt des Straßenzuges alte Verbindungen durch Kunststoffmantelrohre ersetzt. Voraussichtlich im Juni zieht die Baustelle in die Tarpenbek-, anschließend in die Martinistraße um. "Wärme Hamburg" hat angekündigt, seine Baustellen künftig verstärkt auch im Internet abzubilden - auf https://www.hamburg.de/baustellen/ (Foto: HL)

39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen